Karl Wilhelm v. Heideck

Karl Wilhelm v. Heideck

ein bayerischer General im befreiten Griechenland (1826-1835)

Book - 1994 | German
Rate this:

Der k#65533;nstlerisch ambitionierte Schweizer Karl Wilhelm v. Heideck, der in franz#65533;sischen Diensten milit#65533;rische Erfahrungen auf europ#65533;ischen Schlachtfeldern erwarb, stieg in der bayerischen Armeee zum General auf. In den Jahren 1826--1835 wirkte er als Milit#65533;rberater in Griechenland, das sich von der jahrhundertelangen t#65533;rkisch-osmanischen Herrschaft befreit hatte und dessen K#65533;nig dem Hause Witteisbach entstammte. Inhalt dieses Buches ist aber nicht die faszinierende Lebensgeschichte Heidecks, denn diese dient lediglich als Leitfaden einer quellenges#65533;ttigten Untersuchung der Motive und Konzepte, Ma#65533;nahmen und Wirksamkeit bayerischer Aufbauarbeit im jungen griechischen Nationalstaat.

Publisher: M√ľnchen : R. Oldenbourg, 1994
ISBN: 9783486560589
3486560581
Branch Call Number: DF807 .S44 1994x
Characteristics: xvi, 316 p. : ill. ; 25 cm

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at NSLibrary

  Loading...
[]
[]
To Top