Zur Lyrik Brechts

Zur Lyrik Brechts

Aspekte ihrer Dialektik und Kommunikativität

Book - 1984 | German
Rate this:
Zu den wichtigsten Merkmalen der Lyrik Brechts gehören Dialektik und Kommunikativität, die beide in einer ständigen Entwicklung begriffen sind. In diesem Buch werden diese Merkmale in ihrem wechselseitigen Zusammenhang betrachtet. Nach einer theoretischen Einleitung über den Begriff «Dialektik», die sich besonders auf Brechts Position um 1940 richtet, werden anhand zweier Modellanalysen für diese Periode einerseits Denkinhalt und Aussage, andererseits Denkstruktur und Aussageweise untersucht und in ihrem Zusammenhang beschrieben. Im Folgenden wird untersucht, ob es in der frühen Lyrik Brechts Ansätze zu diesen Denkstrukturen und Aussageweisen beziehungsweise kommunikativen Formen gibt und es wird die Entwicklung solcher Ansätze verfolgt. Der zweite Teil besteht aus zwei Thema-Studien, die sich besonders mit der Entwicklung unter dialektischem Aspekt der Liebes- und der Todesmotivik befassen. Im letzten Teil wird zum ersten Mal aus historisch-poetologischer und systematisch-theoretischer Sicht die Entwicklung Brechts zum modernen Lehrdichter beschrieben.
Publisher: Frankfurt am Main ; New York : P. Lang, c1984
ISBN: 9783820479614
3820479619
Characteristics: 312 p. : ill. ; 21 cm

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at NSLibrary

  Loading...
[]
[]
To Top