Zwischen Bild und Text

Zwischen Bild und Text

Goethes Werdegang zum Klassizismus

Printed Ephemera - 1986 | German
Rate this:
Parallel zu Goethes literarischen Leistungen lässt sich sein deutlich ausgeprägtes Interesse an den bildenden Künsten erkennen. Die fortschrittlichen Bildformen seiner Zeit entstanden vorwiegend auf den Gebieten der Graphik und der Zeichnung, welche wiederum eng mit der Literatur des Tages in Verbindung standen. Goethe erlebte die verschiedenen künstlerischen und soziologisch damit verknüpften Entwicklungen und nahm selbst an Kunstproduktion und -handel, sowie an der Kunstschriftstellerei teil. Dies zeigt sich schon in seinen Frankfurter Jugendjahren und lässt sich durch die folgende Zeit des ersten Weimarer Jahrzehnts, der italienischen Reise, der nachitalienischen Jahre bis zum Erscheinen seines ausgeprägten Klassizismus hin verfolgen. Die Wechselbeziehungen zwischen Bild und Text, wie Goethe sie in dieser Zeit zu verstehen lernte, spielen eine entscheidende Rolle in seinem Werdegang zum Klassizismus.
Publisher: New York : P. Lang, c1986
ISBN: 9780820403250
0820403253
Characteristics: 195 p. : ill. ; 23 cm

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at NSLibrary

  Loading...
[]
[]
To Top